Centa-Star: Webseiten-Relaunch 2017 | Sympatexter

Centa-Star: Webseiten-Relaunch 2017

Vom Point of Sale zum Point of Emotion – dieses Ziel des Stuttgarter Bettdecken-Herstellers Centa-Star habe ich mir gemeinsam mit DT Media auch für das Internet vorgenommen – und im November 2017 zum erfolgreichen Abschluss gebracht. Über Monate hinweg haben DT Media und ich die Webseite from the scratch neu erstellt. Das hieß: die Umstellung von einer statischen Webseite auf WordPress, eine vollkommen neue Informationsarchitektur, ganz neue Bilder und Texte und viel, viel mehr Content. Mit dem Golive entspricht die Webseite nun endlich dem modernen Look der Kataloge.

 

Vor dem Relaunch: Wenig Content/Text zu den einzelnen Produkten, keine Produktübersicht.

 

Vor dem Relaunch: Sidebar-Navigation, keine weitergehenden Produktinformationen.

 

Nach dem Relaunch: Top-Navi mit Slider.

 

Kollektionsübersichtsseiten mit schönen Fotos machen Lust darauf, in das Sortiment einzutauchen.

 

Mit dem Relaunch haben wir auch Wasch- und Pflegetipps in die Webseite integriert. Denn eine Kaschmirdecke braucht eine andere Pflege als eine Dauneneinziehdecke.

 

Viele Texte konnte ich aus dem Katalog kopieren, den ich bereits getextet habe. Sonderkollektionen und limitierte Kollektionen wie „Summer of Exploration“ sind jedoch nicht im Katalog aufgeführt. Hier galt es, neue Texte zu schreiben.

 

Die einzelnen Produktseiten werden mit einem Foto und einem Kollektionstext eingeleitet.

 

Die Produktseite für die Daunendecke „Glamour“.

 

Die Topnavi öffnet sich zu einem Megamenü – denn es gibt bei Centa-Star sehr viele unterschiedliche Produkte in unterschiedlichen Kollektionen.

 

Centa-Star: Best of the Bett.

Ebenfalls neu: Eine umfassende Unternehmenshistorie mit einer Timeline.

Relax Smartpillow – das digitale Kissen aus dem Hause Centa-Star. Das erste und einzige seiner Art. Sehr innovativ, sehr cool und sehr nützlich!