Datenschutz | Sympatexter

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die von den Besuchern, Interessenten und Kunden von der Seite www.sympatexter.com erhoben werden.

2. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes

Judith Peters, Erisdorfer Str. 38, 70599 Stuttgart (im Folgenden: Sympatexter).

3. Grundlagen

Sympatexter geht mit personenbezogenen Daten ausschließlich nach Vorgaben des Gesetzgebers um. Die Vorgaben werden regelmäßig überprüft und die Methoden entsprechend angepasst.

4. Welche Daten werden erhoben?

a) Nutzungsdaten, Cookies und Profile.

b) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Datenwerden zum Beispiel dann erhoben, wenn du dich für einen Dienst oder eine Dienstleistung anmeldest. Falls du dich für den Newsletter anmeldest, werde ich deinen Namen und deine Emailadresse erheben. Diese Daten werden ausschließlich für den Newsletter verwendet. Beim Besuch werden sogenannte Logfiles erstellt. Darin enthalten ist die IP-Adresse, sowie Zeitangaben über die besuchten Seiten. Diese Logfiles werden aus Sicherheitsgründen gespreichert, um Missbrauchsfälle vorbeugen und erkennen zu können. Sympatexter verwendet die Logifles nicht anderweitig.

c) Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

d) Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

e) Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:https://www.facebook.com/about/privacy/.
Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.
Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“. Auf der Datenschutz-Seite befindet sich ein Opt-Out Link für die Facebook Pixel.

Facebook Pixel deaktivieren

 

5. Analysetools

Sympatexter wertet ausschließlich nach DSGVO anonymisierte Daten aus mit dem Ziel, die Homepage zu optimieren und die eigenen Inhalte auf die Bedürfnisse der Besucher besser anpassen zu können. Google Analytics ermöglicht die Erreichung dieser Ziele mithilfe von Cookies. Normalerweise werden diese Daten auch an Google zur Verabeitung übertragen, daher ist ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Google geschlossen. Sympatexter hat die IP-Anonymisierung aktiviert so dass die weitergegebenen IP-Adressen gekürzt und so vollständig anonymisiert werden. Selbstverständlich hast du die Möglichkeit, diesen Cookie zu blockieren. Eine Möglichkeit ist, im Browser ein Cookie-Blocker einzusetzen, ich empfehle Ghostery oder einfach direkt von Goolge den entsprechenden Plugin installieren:

https://chrome.google.com/webstore/detail/google-analytics-opt-out/fllaojicojecljbmefodhfapmkghcbnh?hl=en

Darüber hinaus kannst du dich über diesen Link vom Tracking austragen:

Google Analytics deaktivieren

6. Ergänzende Anmerkungen zur Erhebung von personenbezogene Daten

a) Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

b) Kontaktformulare

Solltest du deine Daten im Kontaktformular angeben dann werden diese Daten erhoben und für den Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und gespeichert. Auf deutsch gesagt: Sympatexter antwortet auf deine Kontaktanfragen. 🙂

c) Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

d) Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

e) Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

f) Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

g) Weitergabe personenbezogener Daten

Sympatexter gibt grundsätzlich keine Daten an Dritte weiter. Der Internet Service Provider (ISP) erhebt jedoch bei jedem Besuch Daten, dies allerdings anonymisiert bzw. pseudonymisiert. Darüber hinaus werden immer dann personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben, wenn dies für die ordentliche Buchführung notwendig ist, z.B. werden Daten an die Steuerberatung weitergegeben. Mit allen Parteien sind Geheimhaltungs- und Auftragsdatenverarbeitungsverträge geschlossen.

h) Deine Kontakt-Informationen

Gerne kann Sympatexter über deine Daten Auskunft geben oder bei Bedarf korrigieren, bzw. löschen. Bitte wende dich an die Mailadresse im Impressum.

i) Wie wir deine Daten schützen

Die Seite ist komplett HTTPS verschlüsselt und Zugang hat nur Sympatexter.