Blog | Sympatexter

Bloggen – der Garant für unseren Expertenstatus

Stell dir vor, du bist Expertin – aber niemand weiß es! Mit regelmäßigen Blogartikeln zeigen wir unsere Expertise und werden sichtbar – sowohl für unsere Kunden als auch für Kooperationspartner. Zudem schafft das Bloggen Klarheit in unserem Kopf. Beim regelmäßigen Schreiben beantworten wir uns selbst wichtige Fragen wie z. B. wo wir beruflich hin wollen und was die Themen sind, mit denen wir uns am liebsten beschäftigen. Aber: Expertenartikel alleine reichen nicht – wir müssen auch Persönlichkeit und Meinung zeigen. Erst unsere persönlichen Artikel verankern uns in den Köpfen (und Herzen) unserer Leser. Die Geschichten, die wir erzählen, bleiben hängen und du wirst selbst noch nach Monaten auf deine Blogartikel angesprochen. So schreibst du nach und nach an deiner eigenen Heldinnen-Saga und deine Leser können sich schnell ein Bild von dir machen.

Ein Blogartikel pro Woche - mindestens! Komme was wolle. Das ist meine Empfehlung. | Sympatexter

Zudem ist das Bloggen das perfekte Erfolgsprojekt für alle Menschen mit Imposter Syndrom (ich bin ja die Godmother of Imposter Syndrome). Durch unsere Blogartikel bauen wir unseren Erfolgskatalog auf, so dass wir unsere eigenen Erfolge tatsächlich auch sehen und uns immer wieder bewusst machen können. Ein weiterer Pluspunkt durch das Bloggen: du sparst dir mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Großteil deiner Akquise. Denn du machst dich durch das Bloggen sichtbar und potentielle Kunden finden dich.

10 top Ideen für dein Businessblog: Hole dir hier das PDF mit 10 Themen, Headlinevorschlägen, Tipps und zahlreichen Beispielen – es ist kostenlos!

Hi, ich bin Judith!

Ich blogge seit 2005. Zuerst mit einem Blogspot-Blog und später mit WordPress (natürlich selbst gehostet ;-)). Ich kann es einfach nicht anders sagen: ich liebe es, zu bloggen. Ich habe 2006 meine Diplomarbeit mit einem Blog begleitet und war Deutschlands erste Diplombloggerin. Zu meinen abgefahrensten Blogprojekten gehört ein Kochblog über die Rezepte meiner Eltern (siebenbürgische Küche, sehr lecker). Das regelmäßige Bloggen hat meinen Schreibstil stark geprägt und hat mich zu dem Sympatexter gemacht, der ich heute bin. Seit 2018 zeige ich Coaches, Beraterinnen, Kreativen und Unternehmerinnen, wie sie sich ihr Blog aufbauen und ihre Content-Ängst überwinden können. Just blog it! 🙂