Somba-Summer-School-Kurse, die ich im Sommer 2019 gerne mitmachen würde, wenn ich nicht selbst einen Kurs geben würde | Sympatexter

Somba-Summer-School-Kurse, die ich im Sommer 2019 gerne mitmachen würde, wenn ich nicht selbst einen Kurs geben würde

Diesen Sommer findet wieder die Somba Summer School statt, ein Umsetzungssprint im Rahmen des Onlinebusiness-Coachings SOMBA. Dabei geht es darum, in kürzester Zeit einen eigenen Onlinekurs zu konzipieren, zu bewerben und durchzuführen. 2019 mache ich bereits zum zweiten Mal bei der Somba Summer School mit (ich bin seit 2018 in SOMBA). Hier habe ich ausführlich über die Somba Summer School und meine Learnings aus 2018 geschrieben. Im Jahr 2018 hat sich mein Somba-Summer-School-Kurs um das Thema Webseitentexte gedreht. Dieses Jahr ist mein Thema: Newsletter. Genauer gesagt: bessere Newsletter. Daher heißt mein Kurs NewsBetter 🙂

NewsBetter: Mein eigener Kurs im Rahmen der Somba Summer School 2019

Dieses Jahr gibt es sage und schreibe 263 Kurse (hier eine Übersicht aller Kurse). Sie drehen sich um die Themen Business, Kreativität, Content, Ernährung, Partnerschaft, Mindset, Tiertraining, Tanz, Handwerk, Musik, Gesundheit usw.

Trotz dieser Vielfalt haben alle Kurse einige Punkte gemeinsam:

  • Sie starten alle am 15. Juli 2019
  • Sie dauern genau 4 Wochen
  • Sie sind für die Teilnehmer kostenlos
  • Es sind neue Kurse, die in dieser Form zum ersten Mal auf dem Markt sind

Die Auswahl bei 263 Kursen wird nicht leicht fallen 😀 Das wird ein intensiver Sommer!

Hier die Auflistung an Kursen, an denen ich selbst gerne teilnehmen würde:

  1. 5-Sterne-Kunden wie Sand am Meer von Angelika Schlinger
  2. Asana like a PROcess von Jessica Büch
  3. Blog-Gold von Lilli Koisser
  4. Coach mit Profil – authentisch präsent durch Insta-Stories von Olga Homering
  5. Connect Artfully von Jenne Ragazzo
  6. Der Content-Effekt von Marlis Schorcht
  7. Die PREMIUM MASTERMIND FORMEL von Anke Beeren
  8. Die SEO-Schatzkarte – Suchmaschinenoptimierung leicht gemacht von Jane Schmidt
  9. DREAM-TEAM-STARTER von Angelique Dujic
  10. Endlich mehr Platz! von Claudia Jainz
  11. Festplatten Fengshui von Elisabeth Köller
  12. Get more clients using Messenger Bots von Vala Vincent
  13.  Grow your Vibe – The LinkedIn Way von Elena Bostan
  14. Insta Business Lounge von Simone Schröer
  15. Keyword Goldmine von Finn Hillebrandt
  16. KNOW LIKE TRUST von Romana Handler
  17. Lebe fantastisch kreativ von Susanne Höhne
  18. PicturePower! von Lena Kuessner
  19. Pinterest for Business Launchpad von Mary Lumley
  20. Schreib das Ding! von Sarah Pust
  21. SLOW WRITING von Monika Stolina-Wolf
  22. Speaker-Pitch für Unternehmerinnen von Insa Künkel
  23. THE STORY FOR YOUR LIVE von Iris Seng
  24. Understanding Watercolor Fundamentals von Meeta Dani
  25. VISKAfinity– Visitenkarten gestalten wie ein Grafikdesigner von Antje Däunert
  26. Wirksam texten von Anne Retter

Meine Empfehlung für die Kursauswahl im Rahmen der SOMBA Summer School

Picke dir 2 bis max. 5 Kurse heraus, die du gerne mitmachen möchtest. Wobei 5 wirklich schon das absolute Maximum ist, das ich überhaupt empfehlen kann – denn dann wird die SOMBA Summer School eine Vollzeitbeschäftigung für dich 😀 Mische deine Themen (d. h. ich empfehle nicht, z. B. 3 verschiedene Blog-Kurse zu wählen) und plane dir genug Zeit pro Kurs ein. Ich rechne ganz grob mit ca. einem Tag Umsetzung pro Woche pro Kurs. Denke bitte daran, den Kursmachern Feedback zu ihren Kursen geben. Die Somba Summer School ist ein faires Geben und Nehmen: du kannst die Beta-Runde der Kurse kostenlos testen und gibst im Gegenzug Feedback, wie die Kursmacher ihren Kurs verbessern können. Du kannst auf der Übersichtsseite nach Themen filtern, aber mein Vorschlag: Gehe auf die Seite und suche einfach mit STRG bzw. command + F nach einem Schlagwort, das dich interessiert. Und jetzt heißt das Motto: Happy Auswahl! 😀

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *