SEO-Oh: Angstthema Suchmaschinenoptimierung.
đŸ˜±
Oh, oh: Keywords!
Oh, oh: ZwischenĂŒberschriften!
Oh, oh: Alt-Texte!
Oh, oh: Meta-Beschreibung!
Oh, oh: Keyphrase!
🙈
Oder kurz: SEO-Oh!

Wenn du jetzt innerlich zuckst, weil, argh: SEO! Ich kann dich beruhigen: Du lernst das alles so schnell, dass du schon bald vieles automatisch richtig machen wirst. Wenn ich z. B. einen Blogartikel schreibe, setze ich schon ganz intuitiv ZwischenĂŒberschriften. Wenn ich Bilder in meinen Blogartikel einfĂŒge: Zack, Alt-Text hinzugefĂŒgt, ohne viel nachzudenken (aber ok, ich muss zugeben: Ich muss das fĂŒr ganz schön viele Bilder nachholen). Und wenn die Yoast-Ampel meckert, weil ich drei SĂ€tze mit dem gleichen Wort anfange, dann zeige ich dem SEO-Tool einfach nur den Vogel und sage: „Das ist kĂŒnstlerische Freiheit, ey!“ 😄

Wort des Tages: SEO-Oh